Qualitätsprodukte
und 100% Service
seit über 15 Jahren
Haben Sie Fragen?
wir helfen gern
0 44 89 - 92 34 67 6

Mo. - Fr. 08:00 - 19:00
Sa. 09:00 - 11:00

Anhängerkupplung Dacia

Die passende Anhängerkupplung für Ihr Dacia Fahrzeug erhalten Sie hier auf ahk-preisbrecher.de. Sie befinden sich jetzt in der Rubrik zur Anhängerkupplung für Fahrzeuge des Herstellers Dacia. Wählen Sie nun bitte das passende Modell aus, um die gesamte Auswahl der Anhängerkupplung in starr oder auch AHK abnehmbar für das gewählte Dacia Modell zu erhalten.


Weitere Unterkategorien:
Dacia Dokker-nicht LPG Gasfahrzeuge - 2012-
Dacia Dokker-spez, LPG Gasfahrzeuge - 2012-
Dacia Dokker-Stepway, nicht LPG Gasfahrzeuge - 2012-2015
Dacia Dokker-Stepway, nicht LPG Gasfahrzeuge - 2015-
Dacia Dokker-Stepway, spez, LPG Gasfahrzeuge - 2012-2015
Dacia Dokker-Stepway, spez, LPG Gasfahrzeuge - 2015-
Dacia Duster-Pack Look 2WD und 4WD - 2013-
Dacia Duster-SUV 2WD und 4WD - 2010-2012
Dacia Duster-SUV 2WD und 4WD - 2013-
Dacia Duster-SUV, speziell Fzg, mit LPG Gas2WD und 4WD - 2010-2012
Dacia Duster-SUV, speziell Fzg, mit LPG Gas2WD und 4WD - 2013-
Dacia Lodgy-5-Sitzer - 2012-
Dacia Lodgy-7-Sitzer - 2012-
Dacia Lodgy-Stepway 5-Sitzer - 2012-
Dacia Lodgy-Stepway 7-Sitzer - 2012-
Dacia Logan-Kombi - 2007-2012
Dacia Logan-Kombi - 2013-
Dacia Logan-Kombi, spez, Fzg, mit Gasanlage - 2007-2012
Dacia Logan-Kombi, spez, Fzg, mit Gasanlage - 2013-
Dacia Logan-Limousine - 2005-2008
Dacia Logan-Limousine - 2008-2012
Dacia Logan-Limousine - 2013-2016
Dacia Logan-Limousine - 2017-
Dacia Logan-Pick-Up - 2008-2012
Dacia Logan-Pick-Up - 2013-
Dacia Logan-Van Express - 2009-2012
Dacia Logan-Van Express - 2013-
Dacia Sandero-Fließheck - 2008-2012
Dacia Sandero-Fließheck - 2013-2016
Dacia Sandero-Fließheck - 2017-
Dacia Sandero-Fließheck, speziell LPG Fahrzeuge - 2013-2016
Dacia Sandero-Stepway - 2009-2012
Dacia Sandero-Stepway - 2013-2016
Dacia Sandero-Stepway - 2017-

Anhängerkupplung für Dacia nachrüsten

Wenn Sie selbst einen Dacia Ihr eigenen nennen, haben Sie vermutlich schon über den Kauf einer Anhängerkupplung nachgedacht. Unabhängig von der Frage, welches Modell Sie besitzen, wird Ihr Fahrzeug auf diese Weise noch deutlich praktischer: Sie können dann nicht nur Anhänger ziehen und sind hinsichtlich der maximalen Transportkapazität weniger eingeschränkt; ebenso ist es möglich, einen Fahrradträger zu montieren. Bei uns erhalten Sie eine umfangreiche Online-Auswahl günstiger Anhängerkupplungen für jedes Modell und jeden Anspruch. Im Folgenden geben wir einige Hinweise zur Anhängerkupplung für Ihren Dacia. Sofern Sie darüber hinaus noch weitere Fragen haben, kommen Sie gerne auf uns zu.

Welche Anhängerkupplung eignet sich für meinen Dacia?

Grundsätzlich haben wir für Ihren Dacia zwei verschiedene Typen von Anhängerkupplungen im Sortiment: starr und abnehmbar. Wie der Name bereits verrät, verbleibt die starre Anhängerkupplung immer am Fahrzeug. Sie brauchen also nur ein einziges Mal die Montage vorzunehmen und sich dann nicht weiter um die AHK zu kümmern. Im direkten Vergleich zur abnehmbaren AHK liegt der Vorteil darin, dass die Kosten etwas geringer ausfallen. Weil diese Anhängerkupplung immer an Ihrem Fahrzeug verbleibt, besteht kein Risiko, dass sie verloren geht. Eine abnehmbare Anhängerkupplung hat hingegen den Vorzug, dass sie bei Nichtbenutzung ganz unproblematisch verschwinden kann. Sofern Sie die Optik einer nicht genutzten Anhängerkupplung an Ihrem Fahrzeug stört und Sie die Kupplung auch nur selten nutzen, sollten Sie hier über einen Kauf nachdenken. Anders als häufig angenommen ist auch diese Variante sicher. Einem Diebstahl kann vorgebeugt werden, indem die Kupplung abgeschlossen wird. Ebenso ist beiden Varianten gemein, dass keine TÜV-Abnahme erfolgen muss. Eine erteilte Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) genügt vollkommen, muss dann allerdings immer mitgeführt werden. Daneben ist es allerdings auch möglich, die Kupplung in die Fahrzeugpapiere eintragen zu lassen.

Was kostet die Anhängerkupplung für meinen Dacia?

Ab etwa 100 Euro ist eine Anhängerkupplung für Ihren Dacia erhältlich. Dabei gibt es allerdings hinsichtlich des Modells und der Ausführung der Kupplung ganz erhebliche Unterschiede. Besonders hochwertige, abnehmbare Varianten können bis zu 400 Euro kosten. Mit enthalten ist ein so genannter Elektrosatz, der einen Anschluss des Anhängers an die Bordelektronik des Fahrzeugs ermöglicht.

Kann ich die Anhängerkupplung am Dacia denn selbst nachrüsten?

Prinzipiell ist das Nachrüsten einer AHK für den Dacia Duster, Logan, Lodgy oder Sandero problemlos unter eigener Regie möglich. Auf besonderes Spezialwerkzeug zum Nachrüsten kann verzichtet werden – neben den Kosten für die Kupplung inklusive Montagematerial müssen Sie also keine hohe Werkstattrechnung einkalkulieren. Zunächst sollte dabei die hintere Stoßstange demontiert werden. Danach ist genug Platz, um die Kupplung zu anzubringen. Üblicherweise wird ein Querträger abgeschraubt und durch ein mitgeliefertes Bauteil samt Anhängerkupplung ersetzt. Auch für den Anschluss und die Montage der mitgelieferten Steckdose erhalten Sie zusammen mit der Lieferung eine Anleitung, um die Selbstmontage durchführen zu können. Auch wenn keine besonderen handwerklichen Vorkenntnisse vorhanden sind, lässt sich die einfache Montage problemlos bewerkstelligen. Natürlich kann auch eine professionelle Montage durchgeführt werden. Die Kosten hierfür betragen je nach Fahrzeugmodell und Werkstatt ab 200 Euro. Hinsichtlich der Montage gibt es zwischen einer starren und einer abnehmbaren Anhängerkupplung übrigens keine Unterschiede, die Montage ist bei beiden Modellen gleichermaßen einfach durchführbar.

Muss die Anhängerkupplung (AHK) für Dacia eingetragen werden?

Nein. Eine Eintragung in die Fahrzeugpapiere, die weitere Kosten verursacht, ist prinzipiell nicht notwendig. Im Lieferumfang der Kupplung befindet sich eine sogenannte Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE). Dieses Dokument sagt aus, dass die AHK für die Verwendung an Ihrem Dacia geprüft wurde und daher als betriebssicher einzustufen ist. Die ABE sollte immer im Dacia mitgeführt und bei der Hauptuntersuchung vorgezeigt werden. Auf freiwilliger Basis ist natürlich auch eine Eintragung in die Fahrzeugpapiere zulässig. Wenn ohnehin eine Änderung der Fahrzeugpapiere erfolgen muss, ist dies womöglich sogar ratsam. Dadurch entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten und Sie benötigen die ABE nicht mehr.

Fahrradträger & Dacia: AHK selbst montieren und Räder mitnehmen

Wenn Sie eine Anhängerkupplung für Ihren Dacia kaufen möchten, möchten Sie vermutlich einen Anhänger oder Wohnwagen ziehen. Darüber hinaus gibt es allerdings auch Fahrradträger, die sich ganz problemlos und sicher auf eine Anhängerkupplung montieren lassen. Sofern Sie beispielsweise einen Kurzurlaub planen, für den Sie zwar Ihre Fahrräder, aber kein größeres Gepäck benötigen, ist die Variante mit dem Fahrradträger für Sie ideal. Sie erhalten von uns eine passende Anhängerkupplung für Ihren Dacia, die Sie ganz einfach selbst montieren können. Diese AHK können Sie dann für einen Fahrradträger nutzen, der sich auf die Kupplung abstützt. Dabei spielt es grundsätzlich keine Rolle, ob dieser Fahrradträger an einem Duster, Logan, Sandero oder Dacia Lodgy montiert werden soll.

Dacia: Eine Marke auf der Erfolgsspur

Die Marke Dacia hat eine lange Tradition: Bereits seit 1967 werden im rumänischen Pitesti Fahrzeuge gebaut. Seit den ersten Jahren des Fahrzeugbaus werden Modelle gefertigt, bei denen es sich entweder um Lizenzbauten von Renault handelt, oder die in enger Kooperation mit Renault entwickelt wurden. Nachdem in den siebziger Jahren ein Lizenzvertrag mit Renault endete, erschienen weitere Modelle, die allesamt auf dem damals sehr erfolgreichen Renault zwölf aufgebaut waren. Anders als beim Original fand sich beispielsweise auch ein Pick-up im Sortiment. In Deutschland fand die rumänische Automarke in diesen Jahren kaum Verbreitung, lediglich in die damalige DDR wurden einige Modelle des Typs 1300 importiert.

Dacia in Deutschland immer beliebter

Im Jahre 1999 lebte die alte Partnerschaft mit Renault wieder auf: Als Technologiepartner lieferten die Franzosen zunächst moderne Ottomotoren, später kam diese hinzu. Seit 2004 ist Dacia eine vollständige Renault-Tochter, vor allem nach der globalen Wirtschaftskrise im Jahr 2008 die Zeichen der Zeit erkannte. Das erste bei uns erhältliche Modell war der Logan, der vollständig von Renault entwickelt wurde. Das hierzulande für rund 8000 Euro angebotene Fahrzeug traf den Zeitgeist nach günstiger, zuverlässiger und schnörkelloser Mobilität. Nach der Einführung einiger weiterer Modelle hat sich der rumänische Hersteller längst einen Namen gemacht. Jährlich werden allein in Deutschland etwa 50.000 Fahrzeuge abgesetzt, insgesamt fertigen die rund 12.500 Mitarbeiter jährlich etwa 550.000 Autos, die Tendenz ist steigend.