Anhängerkupplung Daihatsu

Die passende Anhängerkupplung für Ihr Daihatsu Fahrzeug erhalten Sie hier auf ahk-preisbrecher.de. Sie befinden sich jetzt in der Rubrik zur Anhängerkupplung für Fahrzeuge des Herstellers Daihatsu. Wählen Sie nun bitte das passende Modell aus, um die gesamte Auswahl der Anhängerkupplung in starr oder auch AHK abnehmbar für das gewählte Daihatsu Modell zu erhalten.


Weitere Unterkategorien:
Daihatsu Bertone F, Klimber -Rocky America 4 WD ( 186 ) - 1992-1997
Daihatsu Charade - 2011-
Daihatsu Cuore - 2003-2007
Daihatsu Cuore - 2007-
Daihatsu Cuore-VI (L7) - 1998-2003
Daihatsu Fourtrack-Independent 4x4 Kombi, Typ F78 - 1993-2003
Daihatsu Gran Move - 1997-
Daihatsu Hi-Jet-Kastenwagen (S85) - 1993-2004
Daihatsu Hi-Jet-Kipper - 1994-
Daihatsu Materia - 2007-
Daihatsu Move-L901 - 1999-
Daihatsu Rocky - 1993-2003
Daihatsu Sirion-Fließheck Allrad - 2005-
Daihatsu Sirion-Fließheck Frontantrieb - 2005-
Daihatsu Sirion-Fließheck, 2WD - 1998-2000
Daihatsu Sirion-Fließheck, 2WD - 2000-2004
Daihatsu Terios-J1 - 1997-2006
Daihatsu Terios-J2 - 2006-
Daihatsu Trevis - 2006-
Daihatsu YRV-Frontantrieb, nicht 4x4 - 2001-

Daihatsu fahren – noch mehr Freude mit selbst montierter AHK

Anhängerkupplung montiert an einem Daihatsu

Sie fahren einen Daihatsu und möchten Ihr Fahrzeug mit einer Anhängerkupplung nachrüsten? Wir können helfen: Auch wenn seit 2013 hierzulande keine Neuwagen des japanischen Herstellers mehr angeboten werden, finden Sie in unserem Onlineshop dennoch ein umfangreiches Sortiment an Anhängerkupplungen für zahlreiche Daihatsu-Modelle wie den Kleinstwagen Cuore oder Sirion sowie den Terios als kompakten SUV. Gegründet im Jahre 1907 ist das Unternehmen seit den sechziger Jahren Geschäftspartner von Toyota. Auch wenn die Anzahl der zugelassenen Fahrzeuge von Daihatsu in Deutschland merklich gesunken ist, besteht dennoch eine Nachfrage nach Anhängerkupplungen für Daihatsu. Wenn Sie Fragen zur Modellauswahl oder zum Nachrüsten bei Ihrem Daihatsu haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Das Team von AHK-Preisbrecher hilft Ihnen gerne weiter!

Anhängerkupplung am Daihatsu nachrüsten – kinderleicht möglich

? Eine Anhängerkupplung am Fahrzeug bietet eine Vielzahl von Vorteilen. Die meisten Fahrzeughalter bauen nachträglich eine AHK bei ihrem Daihatsu ein, um einen Wohnwagen zu ziehen. ? Wenn sie den Wagen – egal, ob neu oder gebraucht – ohne Anhängerkupplung erworben haben und dennoch der Wunsch nach Campingurlaub mit dem Caravan besteht, ist es die einfachste und günstigste Lösung, die Kupplung selbst nachzurüsten. ? Doch nicht nur Campingfans profitieren von einer AHK, auch andere Anhängerfahrten machen eine Kupplung notwendig: Vom Pferdetransporter über den Anhänger für Motorradfahrer oder Windsurfer bis hin zum Hobby-Handwerker, der regelmäßig einen Anhänger von Baumarkt leiht.

Starr oder abnehmbar: Diese AHK passt zu Cuore, Sirion & Terios

Sie fragen sich sicher: Welche Anhängerkupplung ist für meinen Daihatsu geeignet? Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Kupplungstypen liegen darin, dass eine feststehende AHK dauerhaft am Fahrzeug installiert ist und nicht abgenommen wird, während die abnehmbare Anhängerkupplung immer abgenommen werden sollte, wenn sie nicht gerade für einen Fahrradträger oder einen Anhänger in Verwendung ist. Der Vorteil der beiden Typen liegt auf der Hand: Während die starre Anhängerkupplung damit überzeugt, dass sie für den sofortigen Einsatz stets bereit ist und somit auch für spontane Fahrten geeignet ist, überzeugt die abnehmbare AHK mit einer unauffälligeren Gesamtoptik. Außerdem behindert sie nicht beim Zugang zum Kofferraum des Fahrzeugs. Bei den abnehmbaren Anhängerkupplungen für Daihatsu finden Sie bei uns im Shop horizontal sowie vertikal abnehmbare Varianten.

Anhängerkupplung am eigenen Auto nachrüsten: Kosten und Ablauf

Die Kosten für einen Komplettsatz zum Nachrüsten der Anhängerkupplung liegen bei Fahrzeugen von Daihatsu zwischen 450 Euro und 1500 Euro. Diese recht große Preisspanne erklärt sich folgendermaßen: Die verschiedenen Fahrzeugmodelle und Kupplungstypen sorgen für diese Differenz. Während eine AHK für den 1500 Daihatsu Fourtrack-Independent 4x4 Kombi, Typ F78 mit Baujahr 1993-2003 rund 1500 Euro kostet, sind sowohl starre als auch vertikal und horizontal abnehmbare Anhängerkupplungen für andere Modelle weitaus günstiger erhältlich. Sollten Sie die AHK an Ihrem Daihatsu nicht selbst montieren wollen, können Sie mit zuzüglich 200 Euro Montagekosten durch die Werkstatt rechnen. Die Selbstmontage ist nicht schwer, Sie müssen lediglich die Stoßstange entfernen und die nun freiliegenden Querträger demontieren. Dieser wird nun durch das entsprechende Bauteil aus unserem Komplettsatz ersetzt. Daran befindet sich die AHK. Abschließend montieren Sie die Steckdose, damit bei einem Heckträger die Rückleuchten sachgemäß funktionieren können. Allgemein gesprochen gilt die Regelung, dass eine AHK, die Sie selbst an Ihrem Fahrzeug nachgerüstet haben, nicht beim TÜV in die Papiere eintragen lassen müssen. Weitere Kosten entstehen hier durch eine Prüforganisation also nicht. Es ist ausreichend, wenn Sie die Allgemeine Betriebserlaubnis – auch kurz ABE – der Anhängerkupplung bei jeder Fahrt im Fahrzeug dabei haben.

Mit der abnehmbaren AHK Ihren Daihatsu noch besser nutzen

Wer regelmäßig einen Fahrradträger benötigt, entscheidet sich meist für einen Heckträger, denn hier müssen die Räder nicht umständlich auf das Dach gehoben werden, was sich besonders bei den schwereren Pedelecs und E-Bikes als vorteilhaft erweist. Auch für Skihalterungen, Wassersportzubehör oder eine Heck-Transportbox ist eine Anhängerkupplung ein unverzichtbarer Grundstein. Wohnanhänger sowie Transportanhänger können ebenfalls ohne eine AHK am Daihatsu nicht betrieben werden. Doch nicht nur im privaten Freizeitbereich lohnt sich das Nachrüsten, auch gewerbliche Fahrzeuge wie der Daihatsu Hi-Jet-Kipper, der vor allem im Baugewerbe eingesetzt wird, können mit einer AHK nachgerüstet werden. So können Sie die Ladekapazität nochmal erhöhen.