Anhängerkupplung GAZ

Die passende Anhängerkupplung für Ihr GAZ Fahrzeug erhalten Sie hier auf ahk-preisbrecher.de. Sie befinden sich jetzt in der Rubrik zur Anhängerkupplung für Fahrzeuge des Herstellers GAZ. Wählen Sie nun bitte das passende Modell aus, um die gesamte Auswahl der Anhängerkupplung in starr oder auch AHK abnehmbar für das gewählte GAZ Modell zu erhalten.


Weitere Unterkategorien:
GAZ Sobol-Kasten, Kombi - 2007-

AHK für Automobile von GAZ bei AHK-Preisbrecher.de

Anhängerkupplung montiert an einem GAZ

Auch wenn Fahrzeuge der Marke GAZ auf deutschen Straßen eher als Exoten gelten, möchten wir von AHK-Preisbrecher Ihnen beim Nachrüsten mit einer Anhängerkupplung behilflich sein. Daher bieten wir für Ihren GAZ Kastenwagen eine starre Anhängerkupplung in unserem Online-Shop. GAZ ist ein russischer Autohersteller mit Sitz in Nischni Nowgorod. Die Abkürzung steht für „Gorkowski Awtomobilny Sawod“ und beruht darauf, dass Nischni Nowgorod früher Gorki hieß. GAZ wurde im Jahre 1932 gegründet und war ein Teil des Fünfjahrplans der Sowjetunion. Damals wurde ein Abkommen mit Ford geschlossen. Heute gehört GAZ zur GAZ-Gruppe. GAZ produziert nicht nur PKW und Geländewagen, sondern auch LKW, Transporter sowie Militärfahrzeuge. Wenn Sie Fragen zum Nachrüsten oder zur Anhängerkupplung für Ihren GAZ haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Unser freundliches Team steht Ihnen gerne zur Seite.

Starre Anhängerkupplungen für Ihren GAZ online bestellen

Der GAZ-Sobol Kasten mit Baujahr 2007 kann mit einer starren Anhängerkupplung nachgerüstet werden. Der Vorteil liegt ganz klar darin, dass Sie stets bereit sind für eine Fahrt mit dem Anhänger, sowohl beruflich als auch privat. Die Anhängerkupplung wird einmalig am Fahrzeug montiert und verbleibt dort, im Gegensatz zu einer abnehmbaren AHK muss sie nicht nach jeder Fahrt abgenommen werden. So können Sie einen Transportanhänger anhängen, wie er im gewerblichen Umfeld oft benötigt wird, und sperrige Gegenstände, Baumaterial oder Grünschnitt bequem transportieren. Auch für Heckträger ist die AHK an Ihrem GAZ bestens geeignet, so transportieren Sie nicht nur Fahrräder sicher von A nach B, sondern auch andere Güter.

 

Anhängerkupplung an Ihrem GAZ nachrüsten – Einfache Selbstmontage

Wenn Sie Ihren GAZ mit einer feststehenden Anhängerkupplung nachrüsten möchten, können Sie von der einfachen Selbstmontage profitieren. Wenn Ihnen eine Hebebühne zur Verfügung steht, können Sie mit ein klein wenig handwerklichem Geschick die AHK an Ihrem Fahrzeug anbringen. Als erstes wird die Stoßstange mit geeignetem Werkzeug entfernt. So liegt anschließend der Querträger von Ihrem GAZ frei. Diesen demontieren Sie mit wenigen Handgriffen und ersetzen ihn mit einem entsprechenden Bauteil aus unserem Lieferumfang. An diesem Teil ist die feststehende Anhängerkupplung enthalten. Danach müssen Sie nur noch die Steckdose anbringen. Diese sorgt dafür, dass bei Verwendung eines Anhängers oder eines Heckträgers die Leuchten ordnungsgemäß funktionieren und das Fahrzeug rundum verkehrssicher ist. Eine starre Anhängerkupplung für Ihren GAZ-Sobol Kasten / Kombi kostet bei AHK-Preisbrecher rund 171 Euro. Es handelt sich hierbei um eine starre Anhängerkupplung mit 2-Lochsystem inklusive Flanschkugel. Im Lieferumfang sind neben den Befestigungsteilen und einem Schraubensatz ebenfalls eine Montageanleitung und ein Gutachten enthalten. Wer einen GAZ mit einer Anhängerkupplung nachrüstet, muss die Kupplung nicht zwingend beim TÜV in die Fahrzeugpapiere eintragen lassen. In der Regel liegt einer Anhängerkupplung eine ABE – Allgemeine Betriebserlaubnis – bei, die bescheinigt, dass die AHK für Ihren GAZ geeignet ist und demensprechend geprüft wurde. Die ABE muss im Fahrtzeug verbleiben, Sie sollten dieses Dokument immer dabei haben, wenn Sie in Ihrem GAZ unterwegs sind. Alternativ kann ein Teilegutachten geliefert werden, anhand dieses Gutachtens kann eine Prüforganisation wie der TÜV oder auch die Dekra eine Eintragung in die Fahrzeugpapiere vornehmen. Sie möchten trotz vorhandener ABE eine Eintragung vornehmen lassen? Auch das ist möglich, dabei entstehen jedoch weitere Kosten.