Anhängerkupplung Porsche

Die passende Anhängerkupplung für Ihr Porsche Fahrzeug erhalten Sie hier auf ahk-preisbrecher.de. Sie befinden sich jetzt in der Rubrik zur Anhängerkupplung für Fahrzeuge des Herstellers Porsche. Wählen Sie nun bitte das passende Modell aus, um die gesamte Auswahl der Anhängerkupplung in starr oder auch AHK abnehmbar für das gewählte Porsche Modell zu erhalten.


Weitere Unterkategorien:
Porsche 911 (993)-993_, Sonderanfertigung, Montage nur bei uns im Haus - 1992-1998
Porsche 911 (996)-996_, Sonderanfertigung, Montage nur bei uns im Haus - 1997-2006
Porsche 911 (997)-997_, Sonderanfertigung, Montage nur bei uns im Haus - 2003-
Porsche Cayenne - 2003-2010
Porsche Cayenne - 2010-2014
Porsche Cayenne - 2014-
Porsche Macan - 2014-
Porsche Panamera-Fließheck, Benzinmotor - 2009-2013
Porsche Panamera-Fließheck, Benzinmotor - 2013-
Porsche Panamera-Fließheck, Benzinmotor - 2013-2016
Porsche Panamera-Fließheck, Benzinmotor, Montage nur bei uns im Haus - 2009-2013
Porsche Panamera-Fließheck, Benzinmotor, Montage nur bei uns im Haus - 2013-
Porsche Panamera-Fließheck, Benzinmotor, Montage nur bei uns im Haus - 2013-2016
Porsche Panamera-Fließheck, Dieselmotor - 2009-2013
Porsche Panamera-Fließheck, Dieselmotor - 2013-
Porsche Panamera-Fließheck, Dieselmotor - 2013-2016
Porsche Panamera-Fließheck, Dieselmotor, Montage nur bei uns im Haus - 2009-2013
Porsche Panamera-Fließheck, Dieselmotor, Montage nur bei uns im Haus - 2013-
Porsche Panamera-Fließheck, Dieselmotor, Montage nur bei uns im Haus - 2013-2016

Anhängerkupplung für Porsche nachrüsten

Auch wenn alle Fahrzeuge aus dem Hause Porsche aufgrund ihrer enormen Leistungsstärke eher für eine sportliche Fahrweise ausgelegt sind, lassen sie sich mithilfe von Anhängerkupplungen aus unserem Sortiment durchaus als echte „Lastentiere“ gebrauchen. Dies gilt nicht nur für den Geländewagen Cayenne und die Limousine Panamera, sondern durchaus auch für den klassischen 911 sowie den Macan. Worauf Sie achten sollten, wenn Sie an Ihrem Porsche eine AHK nachrüsten möchten, erklären wir im Folgenden.

 

Welche Art von Anhängerkupplung kann man an Ihrem Porsche anbauen?

Die Art der AHK, die an Ihrem Fahrzeug angebaut werden kann, hängt von der Verfügbarkeit seitens des Herstellers, von Ihrem Nutzerverhalten und nicht zuletzt von Ihrem ästhetischen Empfinden ab. Wir bieten für viele Modelle des deutschen Herstellers passende Anhängerkupplungen in unterschiedlichen Ausführungen und hochwertiger Markenqualität, die sich problemlos nachrüsten lassen. Hierbei unterscheiden wir: Starre Anhängerkupplungen sind die einfachste erhältlich Form und immer dann gut geeignet, wenn Sie die Kupplung oft nutzen möchten, um Anhänger oder Wohnwagen zu ziehen. Sie werden dauerhaft am Auto montiert und sind auch dann sichtbar, wenn gerade kein „Anhängsel" transportiert werden soll. Dies kann natürlich die Ästhetik eines so sportlichen Fahrzeugs stören und ist durchaus als „Geschmackssache" zu bezeichnen. Wenn Sie eine abnehmbare Anhängerkupplung an Ihrem Porsche montieren, können Sie deren Kugelhals bei Bedarf jederzeit abnehmen. Es handelt sich dabei um die Vorrichtung, die zur Aufnahme der Anhänger-Deichsel gedacht ist. Sie ist in einer speziellen Aufnahmevorrichtung angebracht, aus der sie mit wenigen Handgriffen entfernt werden kann. Die Aufbewahrung kann dann im Auto oder zuhause erfolgen. Rüsten Sie Ihren Porsche Cayenne oder Panamera mit einer solchen Anhängerkupplung aus, wenn Sie die sportliche Optik des Fahrzeugs bei Nichtgebrauch der AHK nicht beeinträchtigen wollen oder wenn Sie die Anhängerkupplung nur in seltenen Fällen benötigen. Sonderangefertigte AHK sind speziell konstruierte Kupplungen für bestimmte Modelle des Herstellers Porsche. Sie sind Einzelanfertigungen und in der Regel ebenfalls abnehmbar. Aufgrund besonderer baulicher Ausführung und entsprechend notwendiger Anpassungen bei der Montage sind sie wesentlich preisintensiver als eine AHK „von der Stange". Solche Modelle bieten wir Ihnen für einige Porsche-Fahrzeuge, für die keine Serien-Variante von Seiten der von uns vertriebenen Marken-Hersteller verfügbar ist.

Anhängerkupplung für Ihren Porsche selbst nachrüsten?

Für die meisten AHK aus unserem Sortiment gestaltet sich die Selbstmontage zuhause mit dem passenden Werkzeug recht einfach und unkompliziert. Dank des logischen Aufbaus und der detaillierten Einbau-Anleitungen, die unseren Anhängerkupplungen beiliegen, können Sie diese also auch als technischer Laie ganz einfach selbst nachrüsten. Eine Ausnahme stellen hierbei die bei uns erhältlichen Sonderanfertigungen für einige Modelle des Herstellers wie etwa der 911 dar. Diese können Sie ausschließlich in unserer Werkstatt nachrüsten lassen. Für Modell wie den Macan, den Cayenne und den Panamera jedoch sind Varianten für den einfachen Selbsteinbau erhältlich.

Was kostet das Nachrüsten einer Anhängerkupplung am Porsche?

Die Kosten, die für das Nachrüsten einer AHK an Fahrzeugen aus dem Hause Porsche anfallen, können unterschiedlich hoch sein. Sie hängen vom Fahrzeugmodell, vom Hersteller und der gewählten Variante ab. Starre Kupplungen zum Beispiel sind wesentlich günstiger als abnehmbare. Nochmals kostenintensiver sind sonderangefertigte Anhängerkupplungen, denn diese müssen individuell von uns an Ihr Fahrzeug angebracht werden. Die Preisspanne kann daher im Bereich zwischen etwa 350 für die günstigste und rund 2.000 Euro für die teuerste Ausführung liegen.

Ist beim Nachrüsten eine Abnahme und Eintragung durch den TÜV erforderlich?

Die von uns vertriebenen Anhängerkupplungen für Fahrzeuge aus dem Hause Porsche sind mit einem sogenannten E-Prüfzeichen versehen. Dieses sagt aus, dass die betreffende Anhängerkupplung bereits intensiv geprüft und für den Betrieb an Ihrem Auto zugelassen wurde. Dadurch sind eine Abnahme durch den TÜV und eine entsprechende Eintragung in die Fahrzeugpapiere nicht mehr notwendig. Sie müssen allerdings die Papiere zu Ihrer AHK im Fahrzeug mitführen, um diese im Zweifelsfall - etwa bei Verkehrskontrollen - vorweisen zu können.

Warum nicht ein sportliches Auto praktisch nutzen: Vorteile einer AHK am Porsche

Indem Sie eine Anhängerkupplung beispielsweise an einem Porsche Cayenne oder einem Panamera nachrüsten, fügen Sie einem durch und durch sportlichen Auto eine praktische und nützliche Komponente hinzu, die Ihnen bei der Arbeit und in der Freizeit deutlichen Mehrwert bietet. Dadurch macht sich die Anhängerkupplung bereits nach kurzer Zeit für Sie bezahlt. So können Sie zum Beispiel das hochwertige Wageninnere schonen, wenn Sie schmutzige oder sperrige Materialien oder Güter transportieren möchten, indem Sie ganz einfach einen Anhänger nutzen und diesen stattdessen beladen.