Anhängerkupplung Ssang Yong

Die passende Anhängerkupplung für Ihr Ssang Yong Fahrzeug erhalten Sie hier auf ahk-preisbrecher.de. Sie befinden sich jetzt in der Rubrik zur Anhängerkupplung für Fahrzeuge des Herstellers Ssang Yong. Wählen Sie nun bitte das passende Modell aus, um die gesamte Auswahl der Anhängerkupplung in starr oder auch AHK abnehmbar für das gewählte Ssang Yong Modell zu erhalten.


Weitere Unterkategorien:
Ssang Yong Actyon-Fließheck - 2006-
Ssang Yong Actyon-Sports- Pickup - 2006-
Ssang Yong Korando-C210 - 2013-
Ssang Yong Korando-CK - 2010-2013
Ssang Yong Korando-Family - 1993-1997
Ssang Yong Korando-KJ - 1997-1998
Ssang Yong Korando-KJ - 1999-2010
Ssang Yong Kyron - 2005-
Ssang Yong Musso - 1996-1998
Ssang Yong Musso - 1998-
Ssang Yong Musso-Sport- Pickup - 2003-
Ssang Yong Rexton - 2002-2004
Ssang Yong Rexton - 2004-2006
Ssang Yong Rexton-RJ, nicht Fahrzeuge mit Einparksensoren- PDC - 2006-2012
Ssang Yong Rexton-RJ, spez, für Fahrzeuge mit Einparksensoren- PDC - 2006-2012
Ssang Yong Rexton-W, nicht Fahrzeuge mit Einparksensoren- PDC - 2013-
Ssang Yong Rexton-W, spez, für Fahrzeuge mit Einparksensoren- PDC - 2013-
Ssang Yong Rodius - 2004-2013
Ssang Yong Rodius - 2013-
Ssang Yong Tivoli - 2015-
Ssang Yong XLV-4x2 - 2016-
Ssang Yong XLV-4x4 - 2016-

Anhängerkupplung für Ssang Yong nachrüsten

Die meisten in Deutschland verkauften Ssang Yong zeichnen sich dadurch aus, als kräftige Zugfahrzeuge geeignet zu sein: Der Nutzwert von Fahrzeugen wie dem Korando oder Rexton lässt sich zweifelsohne durch die Montage einer Anhängerkupplung noch deutlich erhöhen. Egal ob ein Anhänger für den Umzug benötigt wird, ein Pferdeanhänger gezogen werden soll oder Sie mit dem Ssang Yong in den Campingurlaub verreisen: Die praktische AHK kann häufig sinnvoll genutzt werden. Was sollten Sie zum Nachrüsten einer solchen Kupplung bei Ihrem Fahrzeug wissen?

Welche Anhängerkupplung eignet sich für meinen Ssang Yong?

Für Ihren Ssang Yong haben wir grundsätzlich zwei unterschiedliche Typen von Anhängerkupplungen im Sortiment. Neben der starren Variante erhalten Sie hier auch abnehmbarer Modelle. Die starre Anhängerkupplung zeichnet sich vor allem durch ein niedrigeres Preisniveau aus. Sofern die Kupplung regelmäßig benötigt wird, handelt es sich hier vermutlich um die bessere Wahl. Wie der Name bereits erkennen gibt, liegt die Besonderheit der abnehmbaren Anhängerkupplung darin, dass sie ohne großen Arbeitsaufwand und ohne benötigtes Werkzeug demontiert werden kann. Insbesondere, wenn eine AHK nur selten verwendet wird, ist die abnehmbare Variante empfehlenswert. Weiterhin sollte berücksichtigt werden, dass der Gesetzgeber bei einigen Fahrzeugen eine abnehmbare Kupplung vorschreibt. Dies ist immer dann der Fall, wenn ansonsten durch die Kupplung das Kennzeichen verdeckt werden würde.

AHK für Ssang Yong einfach selbst nachrüsten oder montieren lassen?

Grundsätzlich ist eine Montage in Eigenleistung ganz unkompliziert möglich. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, auf das teure Nachrüsten in einer Fachwerkstatt zu verzichten. Das Nachrüsten kann dabei in wenigen einfachen Schritten erfolgen: Nach der Demontage der Stoßstange liegt ein Querträger frei, der abgeschraubt werden muss. Dieser Querträger wird durch ein Bauteil ersetzt, welches Sie im Lieferumfang der Anhängerkupplung von uns finden. Wenn Sie sich für die starre Variante entschieden haben, ist an diesem modifizierten Querträger bereits die Anhängerkupplung befestigt. Möchten Sie eine abnehmbare AHK montieren, ist an dem Querträger eine Aufnahme für die Kupplung angebracht. Hieraus ergibt sich auch, dass der Arbeitsaufwand für das Nachrüsten unabhängig von der Wahl der AHK in etwa gleich ausfällt. Danach erfolgt lediglich der Anschluss der Steckdose, was häufig über die Rücklichter des Zugfahrzeugs geschieht. Auf diese Weise leuchten Bremslicht und Blinker korrekt. Die dafür notwendigen Kabel sowie sämtliches Montagematerial befinden sich ebenso im Lieferumfang. Um diese Arbeiten durchführen zu können, ist keine besondere fachliche Qualifikation notwendig - mit nur wenig handwerklichem Geschick können Sie ein solches Nachrüsten selbst vornehmen. Zudem erhalten Sie im Lieferumfang natürlich auch eine umfangreiche Montageanleitung, sodass sich der Aufwand bereits im Vorfeld abschätzen lässt. Möchten Sie sich diese Arbeit ersparen, kann der Einbau in Ihren Ssang Yong Korando, Rexton, Actyon, Rodius oder Tivoli natürlich auch von jeder Fachwerkstatt übernommen werden.

Wie viel kostet die Anhängerkupplung für mein Ssang Yong-Modell?

Einige feststehende Anhängerkupplungen für Ihren Ssang Yong sind bereits deutlich unter 200 Euro erhältlich, im Einzelfall können die Kosten aber auch 400 Euro übersteigen. Die große Spanne hat unterschiedliche Ursachen: Zum einen unterscheiden sich die für das Nachrüsten benötigten Bauteile. So wird - wie bereits erwähnt - der originale Querträger des Fahrzeugs durch ein angepasstes Bauteil ersetzt. Je nach Form des Originalteils kann der Aufwand dafür kleiner oder eben auch größer ausfallen. Zum anderen verfügen Anhängerkupplungen, welche abnehmbar sind, über ein zusätzliches Gelenk. Auch dieser konstruktive Aufwand muss bei der Preisgestaltung mit berücksichtigt werden. Grundsätzlich sollten Sie zudem bedenken, dass keine weiteren Kosten hinzuaddiert werden müssen. Sämtliche Montagematerialien finden sich bereits im Lieferumfang.

Muss die Anhängerkupplung für Ssang Yong beim TÜV eingetragen werden?

Nein. Im Regelfall ist keine Eintragung und die Fahrzeugpapiere notwendig. Diese Tatsache ist für Sie insofern von Vorteil, weil Sie auf den Besuch des TÜVs oder einer vergleichbaren Prüforganisation verzichten können. Darüber hinaus ist die Eintragung in die Fahrzeugpapiere auch immer mit Kosten verbunden, die so nicht getragen werden müssen. Im Lieferumfang findet sich üblicherweise eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE). Dieses Dokument muss bei jeder Fahrt mitgeführt und bei einer möglichen Fahrzeugkontrolle vorgezeigt werden. Bei einer Hauptuntersuchung müssen Sie die ABE ebenso vorlegen. In diesem Dokument ist zweifelsfrei vermerkt, dass Ihr Ssang Yong mit der jeweiligen Anhängerkupplung ausgestattet werden kann, ohne dass die Betriebssicherheit darunter leidet. Alternativ ist eine freiwillige Eintragung natürlich möglich. Der Vorteil liegt hierbei darin, dass die ABE dann nicht ständig mitgeführt werden muss.

AHK für Ihren Ssang Yong selbst montieren: Anhänger & Fahrräder

Einen gewissen Mehrwert, den Ihr Ssang Yong Korando oder Rexton durch das Nachrüsten einer AHK erfährt, haben Sie vermutlich bereits im Blick. In erster Linie dürfte dies die Möglichkeit sein, einen Anhänger mitzuführen oder ein Wohnmobil zu ziehen. Insbesondere in Verbindung mit der Urlaubsplanung zeigt sich aber noch ein weiterer Nutzen: So ist es beispielsweise möglich, ganz einfach einen Fahrradträger auf der Anhängerkupplung zu montieren. Solche Fahrradträger finden Sie übrigens ebenfalls in unserem Sortiment - in sämtlichen Größen, auch für die schwereren E-Bikes. So können Sie einen aktiven Urlaub mit Ihren eigenen Fahrrädern verbringen und zudem auch von der Flexibilität am Urlaubsort profitieren. Die Träger lassen sich bei Nichtgebrauch einfach nach hinten wegklappen, sodass der Kofferraum wieder problemlos zugänglich ist. Ein weiterer Vorzug: Der Träger stützt sich ausschließlich auf der Anhängerkupplung ab. Dadurch ist es ebenso problemlos möglich, den Träger später bei einem anderen Fahrzeug zu verwenden, sofern dieses ebenso mit einer AHK ausgestattet ist. Es zeigt sich also: Eine Anhängerkupplung ist universeller nutzbar, als man annehmen mag - und zurecht ein beliebtes Zubehör.