Subaru

Weitere Unterkategorien:

Noch mehr Nutzen: AHK am Subaru nachrüsten

Subaru bietet den Kunden zahlreiche Modellvarianten an. Nicht alle Fahrzeuge sind ab Werk mit einer Anhängerkupplung ausgerüstet. Wenn Sie die vielen Vorteile nutzen möchten, können Sie eine AHK sehr einfach nachrüsten. Sie haben die Wahl aus verschiedenen Modellen. Den Einbau können Sie mit etwas handwerklichem Geschick selbst vornehmen.

 

 

 

Welche Anhängerkupplung eignet sich für meinen Subaru?

Sie haben die Wahl zwischen einer starren und einer schwenkbaren Hängerkupplung. Das starre Modell ist preiswerter als das abnehmbare. Dafür kann die Kupplung nach der Montage nicht mehr entfernt werden. Sie bleibt deutlich sichtbar und verändert die Optik des Fahrzeugs dauerhaft. Der Vorteil dieser Lösung liegt darin, dass die AHK immer ohne Montageaufwand zur Verfügung steht. Dagegen kann das abnehmbare Modell nahezu unsichtbar montiert werden. Bei Bedarf wird der Kupplungsträger einfach in die Halterung eingehängt.

Was kostet die Anhängerkupplung für mein Subaru-Modell?

Jede Hängerkupplung wird mit einem kompletten Montagesatz geliefert. Die Bolzen für die Befestigung sind ebenso enthalten wie die Kabel, die Sie für die Elektrik benötigen. Für den Subaru müssen Sie mit Kosten zwischen 200 und 600 EUR rechnen. Die Kosten richten sich nach dem Kupplungsmodell, das Sie erwerben möchten, aber auch nach dem Fahrzeug, das Sie fahren. Grundsätzlich sind starre Anhängerkupplungen preiswerter als die abnehmbaren Varianten.

Anhängerkupplung für den Subaru einfach selbst nachrüsten

Sie bekommen Anhängerkupplungen für verschiedene Fahrzeugmodelle, etwa für den Forester, den Impreza und den Justy. Die Montage gestaltet sich als einfach, denn Sie brauchen den Träger der Hängerkupplung nur mit dem Bodenblech zu verbinden. Dazu bohren Sie Löcher, deren Lage bei jedem Fahrzeug gekennzeichnet ist. Auch der Kabelbaum ist für die Nachrüstung einer AHK vorbereitet. Sie müssen die beiliegenden Kabel nur mit den Steckkontakten verbinden. Es steht Ihnen frei, die AHK beim TÜV eintragen zu lassen.

 

 

Wenn Sie sich dagegen entscheiden, sind Sie verpflichtet, die Betriebserlaubnis ständig mit sich zu führen. Diese muss nicht nur beim TÜV, sondern auch bei Verkehrskontrollen vorgezeigt werden. Haben Sie sich für die Montage einer Anhängerkupplung bei Ihrem Subaru entschieden, können Sie eine neue Freiheit bei der Nutzung Ihres Fahrzeugs genießen. Die AHK gibt Ihnen nicht nur die Möglichkeit, einen Hänger für den Transport großer und sperriger Gegenstände zu nutzen.

Auch ein Fahrradträger kann auf der Anhängerkupplung montiert werden. Damit transportieren Sie zwei bis vier Fahrräder und können überall entspannte Radtouren übernehmen.

Neue Artikel

Anhängerkupplung Subaru-Outback Outback, Kombi, BM, BR, Baureihe 2009-2014 Ausf.:  horizontal
Anhängerkupplung Subaru-Outback Outback, Kombi, BM, BR, Baureihe 2009-2014 Ausf.:  horizontal
Anhängerkupplung Subaru-Outback Outback, Kombi, BM, BR, Baureihe 2009-2014 Ausf.:  horizontal

Komplettpaket: Anhängerkupplung incl. Elektrosatz, Adapter und Schutzspray für Subaru Outback
Premium Artikel aus der Hauptrubrik Anhängerkupplung für Subaru Legacy Outback: Anhängerkupplung horizontal abnehmbar, manueller Verschluss, ähnlich Abbildung. Lieferumfang für die Montage: Komplette AHK in Premium Ausführung mit höchstem Korrosionsschutz durch die Verzinkung, AHK komplett inklusiv Querträger, Befestigungsteile, Kupplungskugel, Schraubensatz, Nachrüsten Montageanleitung u. Gutachten für die AHK. Bei Fragen zur ausgewählten Anhängerkupplung für den Subaru Legacy Outback rufen Sie uns gern an.
max. Anhängelast der AHK in kg: 2100
max. Stützlast der AHK in kg: 85

299,50 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Kategorien